"Freiheit Atmen"

Teilnahme an dem Lichtkunstwettbewerb, Karlsruhe

Die lange Nacht voll Kunst und Kultur im Kreativpark Alter Schlachthof

Samstag 21.5. 2022, 18 – 3 Uhr

Idee von Johannes-Nandu Kriesche: Im Altertum galten die Lungen als Flügel der Seele. Eine große Plexiglasscheibe mit farbigem Licht liegt im Zentrum eines stilisierten Hauses, unser Haus Europa, mit seinen verschiedenen Kulturen aber eines eint uns alle: den Geist der Freiheit einzuatmen; in einer Demokratie zu leben.

 

Im Frühjahr 2020 war für die geplante Kulturnacht „Schwein gehabt“ auf dem Gelände des Alten Schlachthofs in Karlsruhe im Mai, erneut der Wettbewerb für Lichtkunst ausgeschrieben worden. Der im Jahr 2012 von der Bildhauerin Antje Bessau ins Leben gerufene Lichtkunstwettbewerb, der sich inzwischen zur Hauptattraktion der Kulturnacht „Schwein gehabt“ etabliert hat, sollte das Thema der Europäischen Kulturtage „Europa - ein Versprechen“ aufgreifen.


Interview zu der Arbeit "Freiheit Atmen"

Auf der Webseite www.youtube.com/hashtag/medienkunstkarlsruhe sind alle 17 Lichtkunstbeiträge der KünstlerInnen mit einem  Interview schon mal zu sehen und zu hören.

 

Hier ist der direkte Link zu meinem Video/Interview:  www.youtube.com./watch?v=fP-8Z4QUa68 (Kleiner Tipp falls Sie es ohne Werbung sehen wollt: einfach die Zeile von youtube kopieren und im Browser öffnen)

Infos:  www.alterschlachthof-karlsruhe.de, Programmheft2022_VIEW_Schwein_gehabt_2022.pdf

 

 

Dank auch an: