News 2024


 Lob der Bescheidenheit 2.0, Paraffin auf Leinwand, Holz, 60x120 cm, 2022
Lob der Bescheidenheit 2.0, Paraffin auf Leinwand, Holz, 60x120 cm, 2022

Sii MISTERIOSO

10. Februar – 22. März 2024
Die Einführung in das Werk beginnt um 19 Uhr in Form eines kurzweiligen Dialogs zwischen dem Künstler Johannes-Nandu Kriesche und  dem Galeristen Leander Rubrecht. Als Neujahrsausstellung zeigt die Galerie vom 10.02. — 22.03.2024 die Ausstellung Sii MISTERIOSO, eine sorgfältig ausgewählte Werkschau aus 25 Jahren der Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Künstler Johannes-Nandu Kriesche. Tiefgründige Bildwelten aus Paraffin, Öl, Acryl oder Glaskugeln treffen auf spannende, zum Teil leuchtende Objekte zum Thema Zeit: Kunstwerke, dessen roter Faden die Transparenz versus Vielschichtigkeit und das Geheimnis des Lichts verbindet. Kriesche gehört zu den ersten Künstlern, welche der Galerist Leander Rubrecht bei seiner Gründung 1998 aufgenommen hatte. Ein Zeugnis der Kontinuität in einer schnelllebigen Zeit mit einhergehenden Nominierungen und Kunstpreisen.

Donnerstag den 7.März  von 18 – 20 Uhr: Künstlergespräch mit Johannes-Nandu Kriesche in der aktuellen Ausstellung "sii misterioso".

Open Doors Art Weekend in der Galerie Galerie Rubrecht Contemporary

Samstag und Sonntag,16. + 17. März je von 14 – 18 Uhr
zu Kunst und Kekse in der Galerie
Büdingenstraße 4 - 6, 65183 Wiesbaden (am Römertor)

 

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag, 14 – 18 Uhr   u.n.p.V.
Telefon +49 (0)611 1688 5570
oder Mobil +49 (0)176 816 650 31
www.rubrecht-contemporary.com



Ein sinnliches Erlebnis ist es nun durch den Kunst-Licht-Tunnel zu gehen oder zu fahren.
Ein sinnliches Erlebnis ist es nun durch den Kunst-Licht-Tunnel zu gehen oder zu fahren.

Licht-Kunst-Tunnel, Kelsterbach 2024

Lichtinstallation und Farbgestaltung in dem Rad- und Fussgängertunnel unter dem Bahnhof in Kelsterbach
Meine größte Lichtinstallation in dem Fahrrad- und Fussgängertunnel befindet sich  in Kelsterbach unterm Bahnhof. Der Künstler Guido Zimmerman, ebenfalls aus dem Atelierhaus ATELIERFRANKFURT, malte eine gelungen künstlerische Wandgestaltung mit wunderbaren Motiven. Selbst der Boden wurde mit einer Spezialfarbe in die Farbgestaltung einbezogen und es entstand ein komplett neues Gewand, des doch in die Jahre gekommenen Tunnels. Ich entwickelte mit Licht eine antwortende, poetische Intervention. Es war toll, wieviel positive Kommentare der vorbeikommenden Menschen wir während der Arbeit bekamen und das die Stadt Kelsterbach soviel Mut und Vertrauen hat in die Kunst. Dessen Wirkung erzeugt hoffentlich genug Respekt und Begeisterung um den Tunnel ungeschadet  auf Dauer zu erhalten.

LED-Tubes, Aluminium, verschiedene Applikationen auf 65 m Länge

 

KONZEPT und IDEE: hier weiteren Text anzeigen

 




endless possibilities, 2024

Lichtinstallation und Farbgestaltung Eingangsbereich im ATELIERFRANKFURT

 

Der Eingangsbereich im Atelierhaus ATELIERFRANKFURT, hat seit Februar 2024 eine neue Deckengestaltung. Ein gelungenes Gegenüber der individuellen Theke schwebt nun über den Besuchern und begrüßt die Kunstschaffenden und Kunstinteressierten. Denn das Haus hat soviele Talente die es zu entdecken gibt, und somit auch endless possibilities... Herzlich Willkommen im größten Künstlerhaus in Hessen.